Pranayama-Kurs

 

Pranayama ist die Kontrolle über die Atmung (der Kurs wird auf Deutsch gehalten)

Pranayama

Pranayama-Übungen sind gezielte Atemtechniken und ein wichtiger Bestandteil des klassischen Yoga. Mit den Übungen wird der Atem unter Kontrolle gebracht, damit er seine Funktion optimal erfüllen kann. Es werden günstige Voraussetzungen geschaffen, damit sich die Lebensenergie entfalten kann.

Der Yogi geht davon aus, dass sich sein Leben nicht durch die Zahl seiner Lebenstage, sondern nach der Anzahl seiner Atemzüge ergibt. Darum befolgt er die rhythmische Vorlage eines reinen, langen und tiefen Atmens. Denn so strömt am meisten Prana (Lebensenergie) ein und kann dann am besten durch den Körper bzw. seine Energiefelder zirkulieren. Die Qualität des Atems ist maßgebend für das vegetative Nervensystem und damit auch für jede Körperfunktion, die damit verbunden ist. Eine gute Atemqualität stärkt das Gemüt, hebt die Stimmung und aktiviert die Gehirntätigkeit.

An folgenden Daten findet eine Pranayama-Stunde statt:

Samstag 10.02.18, Samstag 17.03.18, Samstag 21.04.18, Samstag 05.05.18, Samstag 02.06.18 und Samstag 07.07.18.

Jeweils von 09.00-10.00 Uhr

Das Ziel von dieser Pranayama-Stunde ist, dass man sich mit seinem Atem auseinandersetzt, durch u.a die Beobachtung des Atems. Die Atmung ist der Spiegel der Seele und erzählt uns viel über unseren geistigen und körperlichen Zustand.

Du wirst einfache Pranayama-Übungen lernen, die du täglich zu Hause weiter üben kannst und in deine Yogapraxis mitnehmen kannst.

Kosten: CHF 20.--/pro Lektion

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 078 649 23 60

marjolein_ball.jpg

Pinwand


Pinwand für meine Partner & Freunde
Zur Pinwand